Die Hauptakteure in Computer-gestützten Trainingsprogrammen sind die Lernenden. Die Herausforderung besteht darin, Wissen so zu vermitteln, dass die Anwender ihre Aufgaben im Arbeitsalltag besser und schneller erledigen können. Dies wird dadurch sichergestellt, dass sie Erlerntes begreifen und es in der Praxis auch wirklich einsetzen können. Didaktisch durchdachte Lernsoftware führt zu einer messbaren Steigerung der Arbeitseffizienz; Trainingskosten können damit erheblich gesenkt werden.


Transformation einer Lehreinheit über Bildkommunikation

Im Auftrag der Fernstudienagentur der Länder wurde eine Lehreinheit über Bildkommunikation von Papiervorlagen auf den Bildschirm übertragen. Dabei wurden aus den Inhalten des Lernbriefes Interaktionen abgeleitet, die den vermittelten Stoff für die Lernenden sinnlich begreifbar machen. Die erarbeiteten Ideen wurden schließlich multimedial auf Basis von Macromedia Flash-Technologie realisiert und nach Rücksprache mit dem Autor Prof. Hoffmann in die Lehreinheit eingearbeitet. Die Verknüpfung der Medien erfolgte über ein XML-basiertes Content Management System das an der Virtuellen Fachhochschule entwickelt wurde.

Zur Online-Lehreinheit Bildkommunikation



© Copyright Marc Scheib, Berlin (Deutschland). Alle Rechte vorbehalten.