Bedeutung von Computerspielen

Computerspiele prägen die Alltagskultur einer immer größer werdenden Zahl von Menschen in den modernen Industrienationen und lassen sich heute in Ihrem Einfluss durchaus mit den traditionellen Medien Film, Musik und der bildenden Kunst vergleichen.

Besonders die gesellschaftliche Bedeutung und Akzeptanz von Computerspielen hat sich in den letzten Jahren stark verändert: Waren Computerspiele noch vor wenigen Jahren eher ein Kinderspiel so hat sich mit der Entwicklung der technischen Möglichkeiten der Spiele auch eine immer reifer werdende Zielgruppe die Spiele in ihre Alltagskultur integriert. So ist einer Studie von Electronic Arts zufolge in Deutschland heute bereits jeder dritte Computer-Spieler älter als 30 Jahre.

In vielen Lifestyle-orientierten Zielgruppen haben Computerspiele heute eine wichtige kulturelle Funktion die in der Alltagskultur einen hohen Stellenwert einnehmen. 


Mobile Games

Computerspiele für mobile Geräte, z.B. PDAs und Mobiltelefone stellen ganz besondere Anforderungen an die Umsetzung Ihrer Spielidee. Die augenfälligsten Kennzeichen von mobilen Computerspielen sind eine geringe Bildauflösung und eingeschränkte Bedienung über eine in der Regel 12 bis 15 Tasten umfassende numerische Tastatur. Zusätzlich stellt die geringe Speicherausstattung und Verarbeitungsgeschwindigkeit der mobilen Geräte hohe Ansprüche an den Aufbau und die Struktur der Software.

Es folgt eine Auswahl unserer Arbeiten aus dem Bereich Mobile Games:

  • Cupid Stupid
    Single-Player-Spiel für Nokia-Mobiltelefone (Serie 40 und 60) entwickelt zur Veröffentlichung am Valentinstag 2004 im Starhub-Portal für Mobile Games. Die Spielstände können mit einem zentralen Server abgeglichen werden (Highscore-Server).
  • Planet of the Eggs
    Single-Player-Spiel für Nokia-Mobiltelefone (Serie 40 und 60) entwickelt zur Veröffentlichung zu Ostern 2004 im Starhub-Portal für Mobile Games. Die Spielstände können mit einem zentralen Server abgeglichen werden (Highscore-Server).
  • Fortune God Strikes Back
    Single-Player-Spiel für Nokia-Mobiltelefone (Serie 40 und 60) entwickelt zur Veröffentlichung an Chinese New Year 2004 im Starhub-Portal für Mobile Games. Die Spielstände können mit einem zentralen Server abgeglichen werden (Highscore-Server).
  • 4A Soccer
    Single-Player-Spiel für Nokia-Mobiltelefone (Serie 40 und 60) entwickelt anläßlich der europäischen Fußballmeisterschaft 2004 für das Starhub-Portal für Mobile Games. Die Spielstände können mit einem zentralen Server abgeglichen werden (Highscore-Server).

Spielen im Internet

Soziale Funktion durch Vernetzung der Spieler, z.B. in Multiplayer-Spielen oder durch eine gemeinsame High-Score. Dadurch können die Zugriffszahlen einer Website erhöht werden und neue Interessenten auf Ihr Angebot gelenkt werden.

Es folgt eine Auswahl unserer Arbeiten aus dem Bereich Mobile Games:

BOOOM
Ein klassischer Weltraum-Shooter mit einer ewig wachsenden Zahl von Waffen und Überraschungen. Mit Online-Datenbank für Spielstände ("Highscore-Server").

Puzzle
Im Auftrag der Facility Value AG entwickelten wir ein Puzzlespiel um die Besucher der Website während der zeitintensiven Übertragung von Anwendungsdaten zu unterhalten.

Hangman
Im Auftrag der Bookworm Association Singapore entwickelten wir im Frühling 2004 ein Hangman-Spiel um eine junge Zielgruppe auf das Angebot der Website aufmerksam zu machen. Unsere Software enthält eine Funktion zur Veröffentlichung von Spielständen auf der Website der Bookworm Association.


Software-Entwicklung für PC und Konsole

Durch die bedeutenden Leistungssteigerungen von Personal Computern und Konsolen in den vergangenen Jahren sind die Möglichkeiten für dieses Medium heute so atemberaubend und vielfältig wie nie. Bitte haben Sie Verständnis das wir zur Wahrung von Geheimhaltungsabkommen nur einen kleinen Teil unserer Arbeiten öffentlich präsentieren können. Bitte vereinbaren Sie einen Termin wenn Sie eine Vorführung zu einem bestimmten Thema wünschen. Um uns eine Nachricht zu senden können Sie zum Beispiel unser Kontaktformular verwenden.



© Copyright Marc Scheib, Berlin (Deutschland). Alle Rechte vorbehalten.